Dienstag, 5. Juni 2012

Im Garten

Waren wir heute nachdem uns Frauchen schon wieder alleine gelassen hat um zu liefern.
Fanden wir - vorallem der Nuka - doof. Aber muß wohl sein. Am Abend durften wir aber dafür toben.


Während Frauchen am Gartenzaun beschäftigt war, haben wir den Nachbarskinder beim Federball spielen zugeschaut. Plötzlich fliegt der Ball rein. Der olle Streber hat den beiden aber den Federball gleich wieder gebracht. Da haben die vielleicht geschaut.

Als das ganze nochmal passierte haben sie den Nuka sogar animiert den Federball zu holen, aber diesmal hat er ihn geholt und ganz stolz im Garten herumgetragen und zu Frauchen getragen.

Tja da war der Federball. Frauchen hat sich eins gegrinst und die Kinder haben aufgehört zu spielen. :-D

Kommentare:

  1. *lol* Wenn meine Herrschaften Federball spielen, renn' ich immer hin und her - ich versuch ihnen den Ball zu stehlen, damit sie sich wieder MIR und ausschließlich MIR widmen müssen ;-)

    Funktioniert meist recht gut *höhö*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
  2. Woho! Schöne Geschichte!

    Grüße
    Marc

    AntwortenLöschen

Zwei *Wuff* und Doppel-*Mau* Danke für diesen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...