Sonntag, 17. Juni 2012

Kühe besucht

Da es gestern so anstrengend und spät wurde haben wir uns heute morgen nochmal auf das Fell gelegt. Frauchen war sowieso ein Stockwerk weiter unten und hat mit Glas gespielt.


Der Spaziergang heute war eigentlich sehr gemütlich. Es gab etwas Wind und war dann nicht so warm.

Hier seht ihr übrigens etwas komisch aussehende Tannenbäume. Da werden jedes Jahr zur Weihnachtszeit die Adventskränze daraus gemacht. Nicht schlecht, oder?


Dann gingen wir die Kühe besuchen die hier alleine spazieren gingen.


Herrchen und Nuka begrüßen die Kühe, Frauchen fotografiert und ich beobachte aus der Entfernung.


Hier schau ich aber auch mal nach dem rechten.


Nach der Verabschiedung von den Kühen sind wir weitergelaufen und haben eine gemähte Wiese ohne Gülle gefunden. Da wurde dann etwas mit dem Dummy geübt.

Frauchen hat uns absitzen lassen lief in die Wiese und hat den Dummy versteckt, davon haben wir aber gar nichts mitbekommen da genau vor uns ein Flatterschmetterlingsdings sich im Gras vergnügt hat. War zu dem Zeitpunkt viel Interessanter.


Den Dummy finden wir ja sowieso!
 

Den restlichen Tag hat Frauchen in ihrem Bastelzimmer ge"arbeitet" und hat Herrchen geholfen. Da der Nuka aber ständig hinterhergelaufen ist war er dann irgendwann so kaputt das er sich wirklich kaum mehr auf den Beinen halten konnte. Da hat Frauchen einen Schreck bekommen (Trauma von ihrem ersten Hund) und sie hat Feierabend gemacht und hat sich ins Wohnzimmer gesetzt. Dann konnte der Nuka endlich ohne Sorgen schlafen gehen.

Kommentare:

  1. *haha* Das vorletzte Bild ist der Hammer *lol* ;-)

    Ui, vor den Kühen hätte ich aber ziemlich Angst gehabt - ihr seid ja voll mutig (vor allem du Nuka, dass du dich da sooo weit rantraust) ;-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Kühe hier sind alle zahm. Die lassen sich streicheln und laufen einem wie Welpen hinterher. Übers Gesicht schlappern tun sie auch. ;-)

      Wuffs,
      Arko und Nuka

      Löschen
  2. Hallo, ich wollte eigentlich auch sagen, dass ihr sehr mutig seid! Kühe finde ich gruselig, besonders weil hier bei uns keine gibt und wenn wir in die Berge fahren, dann staune ich nicht schlecht! Zur Sicherheit belle ich laut und versuche sie zu vertreiben....Ich werde euch ab jetzt als mein Vorbild nehmen!!
    Liebe Grüße Arno

    AntwortenLöschen

Zwei *Wuff* und Doppel-*Mau* Danke für diesen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...