Montag, 27. August 2012

Der gestrige Tag verlief ohne Spuckerrei, allerdings hat der Arko auch keine Anstalten mehr gemacht das er einen Schiss musste. Da hab ich mir schon wieder etwas sorgen gemacht, aber  ich beruhigte mich indem ich mir sagte, es kommt ja nichts wieder durch den Mund, also ruhig bleiben.

Unser Gasthund wurde gestern auch wieder abgeholt und ich klärte sie auf.. wobei der Nuka und der Gasthund kein Durchfall bekommen haben, daher glaub ich nicht ganz an diese Magen-Darm -Grippe die gerade so rumgehen soll. Die anderen 2 Hunde (von der Geburtstagsfeier) haben auch keine Probleme.

Gestern Nacht bevor ich dann Richtung Bett bin ging ich vorsichtshalber dann doch noch hinaus.
Ja! Der Schiss.

Ich sage euch, ich hab mich selten über so was gefreut. Leider konnte ich nicht erkennen ob Blut dabei war, trotz Lampe (ja haltet mich für verrückt!) ;).

Heute morgen und heute Mittag gabs das gleiche auch mit einem minimalen Blutfleck.

Um 16.30 haben wir wieder einen Termin für weitere 2 Spritzen und dann frage ich mal nach wie lang das mit dem Blut noch gehen kann. Leider bin ich gezwungen den Nuka auch mitzunehmen, da er heute morgen seinen Frust über mein nicht dasein, lautstark wiedergegeben hat. Wie gut das ich es nicht gehört habe (Schleifgerät + Ohrschützer).

Wir hatten das so gut im Griff aber nun hats nen Rückschlag gegeben.

Kommentare:

  1. Aber Hallo, das mit dem Blut müsste aber so langsam aufhören!!
    ICH würde auch nicht allein bleiben, wenn Momo nicht bei mir ist!!
    Weiterhin gute Besserung und liebe Wuffis Isi

    AntwortenLöschen
  2. Wir wünschen auch weiterhin gute Besserung ... das wird schon alles wieder :)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen

Zwei *Wuff* und Doppel-*Mau* Danke für diesen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...